1. FC 08 Haßloch e.V.
Offizielle Homepage

1.FC 08 Haßloch gegen FC Lustadt 3:2

Admin Admin, 22.11.2021

1.FC 08 Haßloch gegen FC Lustadt 3:2

1.FC 08 Haßloch gegen FC Lustadt 3:2

 

08er drehen das Spiel nach 0:2 Rückstand – Spannender Kampf um Platz in der Aufstiegsrunde

 

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit ging Lustadt in der 23. Minute in Führung. Einen öffnenden Pass nahm Nicolas Findt auf und lief alleine auf Torwart Sebastian Kaiser zu, der zunächst parieren konnte. Gegen den Nachschuss des gleichen Spielers war er dann aber machtlos. Auf Haßlocher Seite wurde es immer dann gefährlich, wenn Ibrahim Mastrorocco nach langen Bällen Richtung Lustadter Tor unterwegs war. Er scheiterte an Torwart Renner oder fand keine Abnehmer für seinen Querpass. Nach solch einer Situation kamen die Südpfälzer zu einem Konter und ein als Flanke gedachter Ball senkte sich über Torhüter Kaiser ins lange Eck zum 0:2 (32. Min.)   In der 39. Minute fiel fast das 0:3 als Ahmed Misirli mit einem Heber am Haßlocher Goalkeeper scheiterte.

 

Trainer Ryan Allen brachte mit Beginn der zweiten Hälfte Noel Rapp ins Spiel, welcher der Haßlocher Abwehr mehr Sicherheit gab. Die Schwarz-Weißen erkämpften sich jetzt auch Chancen vor dem Lustadter Tor. Als Till Niclas Willem in der 59. Minute im Strafraum gefoult wurde, verwandelte Ibrahim Mastrorocco den fälligen Elfmeter sicher zum Anschlusstreffer.  Till Willem war es, der in der 65. Minute nach einem abgewehrten Ball den Innenpfosten traf. Von dort sprang der Ball zum 2:2 ins Netz. Der eingewechselte Jonas Riesbeck erzielte dann aus spitzem Winkel, nachdem der Lustadter Torwart den Schuss von Willem abgewehrt hatte, den viel umjubelten Siegtreffer zum 3: 2. Lustadt gab nie auf und hätte in der 87. Minute fast noch den Ausgleich erzielt als der Stürmer zuerst die Unterkante der Latte traf, der Ball von dort an den Innenpfosten sprang und dann doch Beute des Haßlocher Torwartes wurde.

 

Derzeit belegen die 08er im spannenden Kampf um einen Platz in der Aufstiegsrunde mit 24 Punkten und 27:22 Toren den 5. Tabellenplatz, punktgleich mit dem Vierten FC Lustadt und einen Punkt hinter dem Lokalrivalen VfB Haßloch. Wobei die 08er noch ein

Nachholspiel haben gegen den Tabellenzweiten TSG Jockgrim am Donnerstag, 25.11., 19.30 Uhr, auf dem Gelände von TuS Lachen-Speyerdorf. Zum Abschluss spielt der 1. FC 08 Haßloch noch am Sonntag, 28.11.2021, um 14.30 Uhr beim TuS Frankweiler/    Gleisweiler/Siebeldingen. Danach beginnt zunächst die Winterpause (hp/jh).


Quelle:Vorstand