1. FC 08 Haßloch e.V.
Offizielle Homepage

Klasse kann gehalten werden

Admin Admin, 11.11.2021

Klasse kann gehalten werden

Hassloch 8-Balls verlieren auch in Pirmasens

Klasse kann gehalten werden

 

Zum letzten Spiel der Saison 2021 waren die American Footballer des 1.FC 08 Haßloch bei den Pirmasens Praetorians zu Gast. Das Hinspiel hatte man 42:12 auf heimischen Boden gewonnen, aber mit vier Niederlagen im Rücken war es dennoch eine schwierige Aufgabe gegen die bis dato sieglosen Pirmasenser.

Man wollte nochmal einen versöhnlichen Abschluss finden, das Spiel begann jedoch alles andere als optimal. Früh im ersten Quarter wurde zweimal ein Pass durch die Pirmasenser Verteidigung abgefangen. Deren Offense verwandelte die guten Feldpositionen jeweils in Touchdowns und gingen mit 15:0 in Führung. Doch die 8-Balls blieben konzentriert und ließen sich nicht durch den Rückstand entmutigen. Die eigene Offense kam immer besser ins Rollen und so verkürzte man schnell durch einen Touchdown von Manuel Teichert auf 15:7.  Im zweiten Quarter sorgte Marc Schmitt durch seinen Lauf in die Endzone für den Ausgleich zum 15:15. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, beiden Mannschaften war anzumerken, dass sie unbedingt gewinnen wollten. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit gelang den Praetorians erneut ein Touchdown zur 22:15 Führung.

Nach Wiederanpfiff waren es dann die Hausherren, die mehr Kraftreserven hatten. Dagegen machte sich bei den 8-Balls der erneut dünne Kader und weitere verletzungsbedingte Ausfälle während des Spiels immer mehr bemerkbar. Bei immer weiter sinkenden Temperaturen konnten sie nicht mehr an die Leistungen aus der ersten Halbzeit anknüpfen. Die Moral stimmte, aber es gelang nicht mehr, den Gegner in Schach zu halten, geschweige denn selbst zu punkten. Die Pirmasenser kamen noch zwei weitere Male in die Endzone und so musste man sich am Ende mit 34:15 geschlagen geben.

Die Hassloch 8-Balls schließen die Saison 2021 als Zehnter von Zwölf in der Oberliga Mitte ab. Der Verband hat für die Saison 2021 auf Grund von Corona eine Nichtabstiegsregelung getroffen, daher konnte trotz des durchwachsenen Erfolgs die Klasse gehalten werden. Jetzt geht es für das Team von HC Clemens Hans in eine ungewohnt kurze Winterpause, schon im Dezember wird das Training für 2022 beginnen (kb)


Quelle:Vorstand